Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation

Hinweise zur Fahrt und zum Aufenthalt an Bord

  • Alle Fahrgäste haben den Anweisungen des Schiffspersonals Folge zu leisten.
  • Das Schiffspersonal darf Fahrgäste von der Weiterfahrt ausschließen, wenn es z.B. der allgemeinen Sicherheit auf dem Schiff dient oder keine gültige Fahrkarte vorhanden ist. 
  • Wenn Sie aussteigen möchten, bitte rechtzeitig zum Ausgang gehen. 
  • Jeder Fahrgast ist für den Ausstieg selbst verantwortlich. Sollte jemand vorher Aussteigen wollen, so ist die Absicht dem Schiffspersonal rechtzeitig mitzuteilen (Vor dem Erreichen der Station). 
  • Unsere Fahrpreise sind bei Linienfahrten senioren- und kinderfreundlich. Bitte Informieren Sie sich rechtzeitig an unseren Vorverkaufsstellen (von Karfreitag bis Ende Oktober fahren wir im Verbund der Personenschifffahrt Siebengebirge e.G.)
  • Wir teilen unsere Vorverkaufsstellen mit denen der Personenschifffahrt Siebengebirge e.G. 
  • Fahrkarten können Sie an den dafür vorgesehenen Vorverkaufsstationen oder auf unserem Schiff erwerben. 
  • Fahrscheine müssen auf dem Schiff in Bar beglichen werden. 
  • Bei uns ist keine Kartenzahlung möglich 
  • Alle geschlossenen Räume auf dem Schiff unterstehen strengsten Nichtraucher gebot. Aus Sicherheitsgründen ist das Rauchen ausschließlich auf unserem Achterdeck gestattet. 
  • Während der Fahrt bietet unsere Schiffsgastronomie Speisen und Getränke an. Es besteht kein Verzehrzwang. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen und Getränken ist nicht gestattet. 
  • Auf allen unserer Linienfahrten laufen Landschaftserklärung standardmäßig in Deutsch und Englisch. Weitere Sprachen sind zurzeit nicht möglich. Sollte aus irgendeinem Grund die Durchsagen nicht erfolgen, besteht kein Anspruch auf Erstattung. Bei Feuerwerksfahrten sind Landschaftserklärungen eingeschränkt möglich. 
  • Menschen mit Einschränkungen sind bei uns herzlich willkommen. Diese sollten aber darauf achten, dass sie genügend helfende Personen mitbringen, die Ihnen beim Ein- und Ausstieg sowie während des Aufenthaltes an Bord behilflich sind. 
  • Sie sollten in der Lage sein den Ein- und Ausstieg selber zu bewältigen. Unser Personal ist gerne behilflich, wenn es Ihnen möglich ist. Jedoch sollte es im Verhältnis stehen und das Personal kann selbst entscheiden, ob es Ihnen möglich ist, da bei Schäden oder Verlust kein Versicherungsschutz besteht. Es besteht kein Anspruch auf Hilfe. 
  • Unser Schiff ist teilweise barrierefrei. Wir besitzen eine ebenerdig zu erreichende Toilette. Ein Fahrstuhl nach draußen (oben) gibt es nicht, der Weg zu den oberen Decks ist nicht barrierefrei. 
  • Nicht alle Stationen sind Rollstuhl/Rollator freundlich. Bitte Informieren Sie sich über die Station, wo Sie einsteigen möchten, vor Fahrtantritt. 
  • Elektrofahrzeuge (E-Bikes, Pedelec, Elektrorollstühle) dürfen aus Sicherheitsgründe nicht befördert werden. Auch nicht bei demontiertem Akku! 
  • Fahrradmitnahme ist nur begrenzt möglich bitte informieren Sie sich vorab. Eine Fahrradmitnahme kann vom Personal jederzeit verweigert werden. 
  • Durch nicht vorhersehbare Ereignisse (höhere Gewalt) können sich Fahrrouten verändern oder es können Verspätungen auftreten. Hierfür übernehmen wir keine Haftung. 
  • Hunde sind bei uns gerne willkommen, sind jedoch von deren Halter ständig zu beaufsichtigen und an der Leine zu führen. Hunde dürfen nicht auf Sitzplätzen untergebracht werden. 
  • Aus hygienischen Gründen ist das Mitführen von Hunden beim Brunch nicht gestattet.